Sefurl - Search Engine Friendly Uniform Resource Locator

Apache mod_rewrite auf High Traffic Sites

Für Seiten mit vielen Tausend Besuchern am Tag stellt mod_rewrite eine nicht zu unterschätzende Hürde dar, da bei jedem Zugriff geschaut wird:

  1. Soll ich nach einer .htaccess Datei suchen?
  2. Existiert eine .htaccess Datei?
  3. Wenn diese existiert wende diese auf den Request an.
Um diese drei Operationen zu beschleunigen empfiehlt es sich, den Rewrite-Code aus der .htaccess Datei direkt in die Host Datei des Webservers und dort in die Directory Directive zu verlagern.

Beispiel

artikel.php => index.php?page=artikel

<Directory /var/www/domain.tld>
RewriteEngine On
RewriteCond %{REQUEST_URI}
RewriteRule ^/(.*)\.php index.php?page=$1
</Directory>

Linken Sie auf diesen Artikel mit ...

http://www.sefurl.de/apache-mod_rewrite-auf-hi-traffic-sites